Seminarhaus Landsteiner Mühle – Das Seminarhaus

Das neue Seminarhaus des Peter Hess® Instituts im Taunus

Im schmucken Fachwerkgebäude, das jahrhundertlang eine Mahlmühle barg, lässt sich im Inneren noch gut das uralte mächtige Gebälk erkennen. Die Landsteiner Mühle blickt auf eine über 500 Jahre alte ereignisreiche Geschichte zurück. Erstmalig belegt durch eine Urkunde von Gottfried IX. von Eppstein vom 21. Juni 1500.
Nicole & Matthias Herkert haben die Mühle Anfang 2019 gekauft und umfangreich renoviert. Es sind Seminarräume entstanden, die mit Fußbodenheizung ausgestattet  und im Stil der Mühle hergerichtet wurden. Der Große Seminarraum,
eine offene Wohnküche, ein Klangmassage-Behandlungsraum, Toiletten, eine Ecke zum Ruhen oder für Gespräche und ein offener Essensraum sind im Erdgeschoss entstanden. Im Obergeschoss befindet sich der zweite Seminarraum, die Verkaufsräume inkl. Gong-Raum, Toilette, 4 Einzel- und 2 Doppelzimmer (alle mit einem eigenen Bad) sind Mitte 2019 fertig gestellt worden.
Auch vor der Mühle, im herrlichen Außenbereich, gibt es die Möglichkeit die Mahlzeiten einzunehmen.
Eine große Wiese mit Loungemöbeln lädt bei schönem Wetter zum entspannen ein.
Oder man lauscht dem Plätschern des nahegelegenen Baches.

//]]>