Klangyoga (Neu)

Klangyoga

In jedem Menschen gibt es einen Kern, der unverletzlich und vollkommen ist. Damit werden wir geboren. Allerdings entfernen wir uns im Verlauf unseres Lebens immer mehr davon, bedingt durch individuelle Erfahrungen und soziale und kulturelle Einflüsse. Sichtbar wird diese Veränderung auch im Körper, wo sie sich in einer bestimmten Haltung – Körperhaltung ausdrückt. Wir verspannen uns, spalten uns von uns ab und verlieren den Kontakt zu uns selbst. Dadurch entfernen wir uns immer mehr von unserem eigentlichen Kern und entwickeln eine Illusion unserer selbst. Buddha bezeichnete dies als „Maja“, als grundlegende Täuschung.
Trotzdem tragen wir Zeit unseres Lebens eine ungestillte Sehnsucht nach Verbundenheit mit diesem Kern in uns.

WhatsApp Image 2020-11-05 at 14.55.54 (3)
//]]>