Gong und Klangschalen für Konzerte und meditative Klangräume

Gong und Klangschalen für Konzerte und meditative Klangräume

In diesem Seminar möchte der Musiker und Peter Hess®-Klangmassagepraktiker Peter Gabis verschiedene Erfahrungen und Erkenntnisse aus seiner künstlerischen Tätigkeit weitergeben. Im Mittelpunkt steht das Spielen mit dem Gong, es werden aber auch Ideen für Kombination mit den Klangschalen gegeben und im Seminar erarbeitet. Aus ganzheitlichen Kontaktübungen und der daraus resultierenden Aktivierung aller Sinne und Wahrnehmungsebenen ergeben sich individuelle Spielarten, die unter anderem das Obertonspektrum des Gongs gezielt ansprechen. Ordnung und Chaos wird als Spannungsfeld für kreative Klangräume genutzt, Bögen, die sich öffnen, werden erweitert, und die dialogische Verbindung mit dem Instrument wird vertieft, wodurch jeder Klangraum einzigartig in seiner Entfaltung wird.

Dieses Seminar richtet sich an Menschen:
die gerne den Ausdruck am Instrument vertiefen wollen
die neue Techniken am Instrument erlernen wollen
die ihre Beziehung zum Gong vertiefen wollen
die von sich glauben, dass sie musikalisch oder unmusikalisch sind
die Freude an den Klängen haben

Musikalische Vorkenntnisse sind übrigens nicht notwendig! Wenn es leicht möglich ist, sind die Teilnehmer eingeladen, ihre eigenen Gongs mitzubringen, um das Verständnis um die Potenziale im Klang und im energetischen Wirken ihres eigenen Instruments zu vertiefen. Es sind aber natürlich auch genügend Instrumente zum Arbeiten vor Ort vorhanden.

Gong und Klangschalen für Konzerte und meditative Klangräume

Voraussetzungen:Erfahrung im Gong spielen

Anerkannt für:„Peter Hess®-Gongmaster“

Seminarleiter:Peter Gabis

Umfang:20 Stunden

Seminarzeit:Beginn Freitag um 15.00 Uhr, Ende Sonntag um 12.30 Uhr

Kursgebühr:280,00 €

Besonderheiten:CD-Tipp:
Pravaaha - Im Fluss der Klänge
Meditative Klangstimmungen mit Gongs und Klangschalen von Peter Gabis
CD - Spielzeit: 51:33 Min. · www.verlag-peter-hess.de

Gong und Klangschalen für Konzerte und meditative Klangräume

  • Vertiefung des künstlerischen Ausdrucks
  • Verschiedensten Anschlag- und Reibetechniken am Gong und den Klangschalen und ihre Wirkung
  • Das Obertonprinzip und seine Bedeutung für Klangräume
  • Gezieltes Ansprechen des Obertonspektrums des Gongs
  • Wahrnehmung und Erweiterung von musikalischen, rhythmischen und energetischen Spannungsbögen
  • Ideen und Anregungen, auch mit Klangschalen musikalisch kreativ zu werden
  • Rhythmus und rhythmischer Magnetismus
  • Effektives und freudvolles Üben am Instrument
  • Ziel des Seminares ist es, den Teilnehmern das Rüstzeug an die Hand zu geben, eigenständige Gong- und Klangkonzerte zu gestalten

Bitte scrollen Sie horizontal, um die gesamte Tabelle zu sehen

TitleDatumEnddatumPLZOrtKostenAnmeldung
Gong und Klangschalen für Konzerte und meditative Klangräume, Peter Gabis, 61276 Weilrod, 27.-29.09.1927.09.201929.09.201961276Peter Hess® Institut - Landsteiner Mühle/Taunus€ 280,00Online Anmelden
//]]>