Gong I-Grundlagen für das Gongspielen

Gong 1-Grundlagen für das Gongspielen

Konzept: Elisabeth Dierlich®
Für Klangmediation, Klangreisen und Einzelarbeit
Mit seinen großartigen obertonreichen Klängen füllt der Gong mit Leichtigkeit den Raum und hüllt uns in einen magischen Klangmantel. Auf seine lösenden und ordnenden Schwingungen reagieren wir ganzkörperlich. Sie berühren uns bis auf die Ebene der Gewebe und Organe. Auch unser Nervensystem und unsere Emotionen sprechen stark auf den Gong an. So bringt er uns wunderbar in Verbindung mit uns selbst und schenkt uns ein weites Spektrum an Körper- und Gefühlserfahrungen. Sanft und leise gespielt lädt der Gong uns ein, all unser Denken, Planen und unsere Sorgen loszulassen und uns einfach nur lauschend hinzugeben. Das führt zu einer tiefen Entspannung und ist ein Genuss für Körper, Geist und Seele. Stark und kräftig gespielt versetzt der Gong alle Körperzellen in Schwingung, regt unsere Selbstheilungskräfte an und versorgt uns mit vitalisierender Energie. Wir tanken Kraft und fühlen uns erfrischt und angeregt. Das verantwortungsvolle und sensible Spiel mit dem Tam Tam-Gong in Gruppen und der Einzelarbeit erfordert eine achtsame Grundhaltung und eine fundierte Erfahrung mit dem Instrument. Damit erschaffen wir die Basis für einen sicheren und wirkungsvollen Rahmen.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns unter anderem mit einer meditativen Grundhaltung, mit den Klangqualitäten und Ausdrucksmöglichkeiten des chinesischen Tam Tam-Gongs. Es wird eine Spielweise für einen gezielten Klangteppich in Klangmeditationen und Klangreisen vermittelt sowie für das Gongspiel in der Klang Praxis.

GONG I-

Grundlagen für das Gongspielen

Voraussetzungen:keine

Anerkannt für:Peter Hess® Gongmaster

Seminarleiter:Maria Schmidt-Fieber

Umfang:20 Stunden

Seminarzeit:Beginn Freitag um 15.00 Uhr, Ende Sonntag um 12.30 Uhr
Bitte beachten Sie ggf. abweichende Seminarzeiten auf der Anmeldebestätigung.

Kursgebühr:280,00 €

Kerninhalte Gong I-Grundlagen für das Gongspielen

  • Basis für sicheren und wirkungsvollen Rahmen in der Gruppen- und Einzelarbeit
  • meditative Grundhaltung
  • Sensibilisierung der Wahrnehmung für Schwingungsfelder
  • Umgang mit dem Chinesischen Tam Tam-Gong
  • Gong in der Klang-Praxis

Bitte scrollen Sie horizontal, um die gesamte Tabelle zu sehen

TitleDatumEnddatumPLZOrtKostenAnmeldung
Gong I – Grundlagen für das Gongspielen, Maria Schmidt-Fieber, 14656 Brieselang b. Berlin, 16.-18.08.1916.08.201918.08.201914656Brieselang bei Berlin€ 280,00Online Anmelden
Gong I – Grundlagen für das Gongspielen, Maria Schmidt-Fieber, 61276 Weilrod, 11.-13.10.1911.10.201913.10.201961276Peter Hess® Institut - Landsteiner Mühle/Taunus€ 280,00Online Anmelden
Gong I – Grundlagen für das Gongspielen, Maria Schmidt-Fieber, 48301 Nottuln, 02.-03.02.1902.02.201903.02.201948301Nottuln€ 280,00Online Anmelden
Gong I – Grundlagen für das Gongspielen, Maria Schmidt-Fieber, 48301 Nottuln, 15.-17.02.1915.02.201917.02.201948301Nottuln€ 280,00Online Anmelden
//]]>