Peter Hess Klangmassagepraktiker

Die Peter Hess-Klangmassage ist mehr als nur eine Methode

Aufbau und kosten der Ausbildung
Seit über zwei Jahrzehnten bieten wir unsere Seminare zur Ausbildung in der Klangmassage an. In einem sicheren und entspannten Rahmen haben Sie Gelegenheit, die von Peter Hess entwickelte Methode kennen zu lernen und Gelerntes zu erweitern oder zu vertiefen. Die Seminare werden von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Peter Hess bzw. von ihm selbst geleitet und finden in ausgesuchten Tagungshäusern statt. Hier können Sie in entspannter und lockerer Atmosphäre ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Klangmassage machen und haben Gelegenheit zum intensiven Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen. Die SeminarleiterInnen werden Sie bei jedem Lernschritt qualifiziert anleiten und informieren. Für den ersten Kontakt mit der Peter Hess-Klangmassage empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an einem Kennenlernkurs oder dem Einführungsseminar Klangmassage I. Sollten Sie sich aber bereits entschlossen haben zur Ausbildung in der Peter Hess-Klangmassage, so bieten wir Ihnen drei gleichwertige Ausbildungsgänge zur Auswahl an: Sie stellen sich selbst die Termine für Klangmassage I, II und III+IV (inklusive Abschlussseminar mit Supervision) zusammen. Damit haben Sie den Vorteil, dass Sie ihren Ausbildungsweg entsprechend Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten selbst bestimmen.

Klangmassage I, 16 Std., € 220,--
+
Klangmassage II, 16 Std., € 220,--
+
Klangmassage III+lV, 32 Std., € 440,--
+
Abschlussseminar, 20 Std., € 310,--
=
Ausbildung in der Peter Hess- Klangmassage, 84 Std.

Oder Sie wählen die Ausbildung in 3 Schritten
Blockausbildung Sie wählen die Ausbildung in 2 Blöcken. Dies sind Block I als Kombination von Klangmassage I+II sowie Block II als Klangmassage III+IV, an den sich wieder ein Abschlussseminar mit Supervision anschließt. Auf diese Weise können Sie den Ausbildungsweg auf 2 verlängerte Wochenenden und einen Wochenendkurs verkürzen.

Oder Sie wählen die siebentägige Intensivausbildung
an die sich noch das Abschlussseminar mit Supervision anschließt. Aus den Rückmeldungen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen wir, dass diese Form der Ausbildung als besonders intensiv und anregend erlebt wird. Sie sind eine Woche im KLANGraum, eine besonders zu empfehlende Erfahrung. Sie bleiben intensiv im Thema und erleben sich selber neu. Die Intensivausbildung wird auch an besonders schönen Orten als „Urlaubskurs" angeboten.

Intensivausbildung, 64 Std., € 860,--
+
Abschlussseminar, 20 Std., € 310,--
=
Ausbildung in der Peter Hess-Klangmassage, 84 Std.

Alle Abschlussseminare in 2016, die zu einer Ausbildung aus 2015 gehören, kosten noch 280,00 €

Alle Formen der Ausbildung basieren auf dem einheitlichen Curriculum der Peter Hess-Klangmassage und umfassen 84 Stunden. Vor dem Abschlussseminar müssen drei Ausbildungsklangmassagen nachgewiesen werden, die bei dafür autorisierten Klangmassagepraktikern genommen wurden. Nach Abschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat, das zur professionellen Anwendung der Peter Hess-Klangmassage im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt.

Ausbildung in der Peter Hess-Klangmassage
Die Harmonie des Menschen mit sich selbst und seiner Umwelt ist vielfältig bedroht durch alltäglichen Stress in allen Lebensbereichen. Hier setzt die Peter Hess-Klangmassage als eine sehr wirksame Entspannungsmethode an: In der Klang-Entspannung lösen sich die im Alltagsstress angesammelten Sorgen, Unsicherheiten und Blockaden. Dieses Loslassen ist eine gute Basis für die Neubelebung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung entstand der Mensch aus Klang, ist also Klang. Nur der mit sich und seiner Umwelt in Ein-Klang lebende Mensch ist demzufolge in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Peter Hess hat die Klangmassage in jahrelanger Forschung und Praxis angepasst an die Bedürfnisse der Menschen in den westlichen Kulturen. Von sanfter, aber hochwirksamer Entspannung bis zur zielgerichteten Anwendung in Heil- und Heilfachberufen reichen ihre Anwendungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse der Arbeit von Peter Hess werden in Ausbildungsgruppen im In- und Ausland weitergegeben.

Zielsetzung der Ausbildung
  • Die Peter Hess-Klangmassage erfahren und erlernen
  • Vermittlung von Methodik und Didaktik der Peter Hess-Klangmassage sowie ihr zielgerichteter und klientenzentrierter Einsatz
  • Verantwortlicher und kreativer Umgang mit Klang


Ausbildungsinhalte
In den verschiedenen Ausbildungsschritten erlernen Sie folgende Inhalte:

Praxis:
  • Kennenlernen und sicherer Umgang mit den Instrumenten Klangschalen
  • Kennenlernen und Einführung in den Umgang mit Gongs und Zimbeln
  • Erfahren und Erlernen der Peter Hess-Klangmassage
  • Vermittlung von Methodik und Didaktik der Peter Hess-Klangmassage
  • Klang erfahren am Körper und Reflexion dieser Erfahrung (Verbalisierung), um das Erleben zu integrieren
  • Stärkung der eigenen Körperwahrnehmung und des Gesundheitsbewusstseins
  • Stressabbau und Stärkung der eigenen Gesundheit
  • Erlernen zahlreicher weiterer Klangelemente zur Variation
  • Bedürfnis- und lösungsorientierter Einsatz der Peter Hess-Klangmassage zur Entspannung und Gesundheitsstärkung
  • Schulung einer annehmenden, achtsamen Präsenz in der Begleitung von Klienten
  • Schulung einer inneren Haltung der Absichtslosigkeit
  • Umgang mit Klientenprozessen
  • Aufbau eines professionellen Settings für die Klangmassage


Theorie:
  • Hintergrundwissen über Klangschalen und die Entwicklung der Klangmassage sowie die Bedeutung von Klang im Osten wie im Westen
  • Grundwissen über die Wirkungsweise von Klang auf Körper, Geist und Seele
  • Einblicke in Forschungsprojekte zur Peter Hess-Klangmassage und zu den -Klangmethoden
  • Grundwissen über Klangarbeit auf verschiedenen energetischen Ebenen: Aura und Chakra
  • Prinzipien der Peter Hess-Klangmethoden
  • Professionelles und ethisches Selbstverständnis als Peter Hess-Klangmassagepraktiker
  • Grenzen in der Anwendung der Klangmassage, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen und der individuellen beruflichen Vorbildung ergeben


Unser ausführliches schriftliches Unterrichtsmaterial ergänzt die praxisorientierten Seminareinheiten und liefert Ihnen ein umfangreiches Hintergrundwissen zu den einzelnen Lernschritten und Themenkomplexen.

Vertiefung der Seminarinhalte - Sicher in die Praxis gehen
„Praktika"
Für das in den Seminaren Gelernte ist es wichtig, es in der eigenen Praxis zu vertiefen. So gehen Sie nach dem Besuch aller praktischen Seminare etwa 3 Monate in eine Art „Praktikum". In dieser Zeit sollen Sie so viele Klangmassagen wie möglich geben, denn Übung macht ja bekanntlich den Meister! In der Ausbildung wird besprochen, worauf bei den „Übungsklienten" zu achten ist, um sichere Übungsbedingungen zu haben, die Sie auf die späteren „echten Klienten" vorbereiten. Im Abschlussseminar werden diese Praxiserfahrungen besprochen, reflektiert und konkrete Fälle supervidiert.

„Ausbildungsklangmassagen"
Zudem nehmen Sie während Ihres Praktikums selbst 3 „Ausbildungsklangmassagen" bei dafür autorisierten, professionellen Peter Hess-Klangmassagepraktikern (Adressen erfahren Sie im Internet unter: www.peter-hess-institut.de >Aus- und Weiterbildung >Ausbildungsklangmassagen oder direkt am PHI). Diese reflektierten Klangmassagen sind Teil der Ausbildung. So genießen Sie nicht nur die Klänge und beschreiten entspannt den neuen Weg, sondern erleben auch hautnah, wie eine professionelle Klangmassage gestaltet ist. Im Nachgespräch können konkrete Praxisfragen besprochen und die Erfahrung in das eigene Lernen integriert werden.
Ausbildungsabschluss
Die Ausbildung endet mit dem Abschlussseminar mit Supervision. In diesem Seminar werden die eigenen Praxiserfahrungen und die der anderen Seminarteilnehmer reflektiert. Dies gibt noch einmal eine abschließende Sicherheit im Geben der Klangmassage. Besondere Beachtung im Rahmen des Abschlussseminars findet die Schulung des professionellen Selbstverständnisses als Peter Hess-Klangmassagepraktiker. Die Abgrenzung zu Klienten wird besprochen, Grenzen der Klangmassage und der eigenen Möglichkeiten bestimmt und gesetzliche Rahmenbedingungen erläutert. Sicherheit geben auch die organisatorischen Hinweise für Werbung, Akquisition und Praxisgestaltung.

Die Absolventen der Ausbildung sind berechtigt, die Bezeichnung „Peter Hess-Klangmassagepraktikerin" ∙ „Peter Hess-Klangmassagepraktiker" zu führen.

Nach Besuch aller Ausbildungsseminare und dem Nachweis von drei Ausbildungsklangmassagen wird zudem das nachfolgende Logo vergeben:



Es ist ein Qualitätssiegel und dient der Abgrenzung gegenüber anderen Klangmassage-Angeboten.

Wichtiger Hinweis / Ausbildungsklangmassagen
Wenn Sie das Abschlusszertifikat mit der Berufsbezeichnung „Peter Hess-Klangmassagepraktikerin" bzw. „Peter Hess-Klangmassagepraktiker" erhalten möchten, muss spätestens 14 Tage vor Beginn des Abschlussseminars eine Bescheinigung über drei Ausbildungsklangmassagen vorliegen.

Eine Liste aller autorisierten Peter Hess-Ausbildungs-Klangmassagepraktiker finden Sie hier

Hinweis: Absolventen der Weiterbildung haben die Möglichkeit, diese über die Steinbeis-Hochschule zertifizieren zu lassen. Nähere Informationen zu den Voraussetzungen und Kosten finden Sie hier